So kalibrieren Sie Ihren Fernseher für das beste Bild?
Due to the internal adjustments of Visa Card Union, they have closed down any online transactions for now. We are very sorry for the inconvenience it caused. Please pay by Master/Discover/JCB card, thank you!
 
By UnblockTechTVBox | 22 May 2024 | 0 Comments

So kalibrieren Sie Ihren Fernseher für das beste Bild?

Wenn Sie einen neuen Fernseher kaufen, sind die Standardeinstellungen wahrscheinlich nicht optimal. Wenn Sie Filme und Fernsehsendungen so sehen möchten, wie es der Regisseur vorgesehen hat, müssen Sie möglicherweise einige Einstellungen ändern. Hier finden Sie die besten Bildeinstellungen für alle großen Fernsehmarken und wie Sie diese selbst ändern können.



Schritt 1: Zugriff auf die Bildeinstellungen

Drücken Sie zunächst die Taste „Menü“, „Einstellungen“ oder „Home“ auf Ihrer Fernbedienung. Navigieren Sie zu „Bildeinstellungen“ oder einer ähnlichen Option.

Schritt 2: Den richtigen Bildmodus wählen

  • Film-/Kinomodus : Im Allgemeinen der genaueste Modus, der Farben und Helligkeitsstufen liefert, wie von den Inhaltserstellern beabsichtigt. Ideal für dunkle Räume, kann aber in hell erleuchteten Umgebungen zu warm und dunkel erscheinen.
  • Dynamischer/Lebendiger Modus : Am besten für sehr helle Räume geeignet. Erhöht die Helligkeit, kann aber Farben verzerren.
  • Normal-/Standardmodus : Eine ausgewogene Option, die für verschiedene Lichtverhältnisse geeignet ist, weder zu hell noch zu dunkel.

Schritt 3: Helligkeit und Hintergrundbeleuchtung anpassen

  • Helligkeit : Auf etwa 50 % einstellen. Ein zu hoher Wert kann dazu führen, dass Schwarztöne verwaschen wirken, ein zu niedriger Wert lässt das Bild zu dunkel erscheinen.
  • Hintergrundbeleuchtung : Passen Sie sie je nach Raumbeleuchtung an. In dunklen Räumen niedriger einstellen, um die Augen zu schonen, in hellen Räumen höher einstellen, um die Sicht zu verbessern. Verwenden Sie bei OLED-Fernsehern stattdessen die Steuerung „OLED-Licht“.

Schritt 4: Kontrast einstellen

  • Kontrast : So hoch wie möglich einstellen, ohne dass Details in hellen Bereichen verloren gehen. Beginnen Sie normalerweise bei 100 % und reduzieren Sie den Wert, bis Sie Details in hellen Szenen sehen.

Schritt 5: Schärfe konfigurieren

  • Schärfe : Auf 0 % oder einen niedrigen Wert einstellen. Hohe Schärfe kann künstliche Kanten und Lichthöfe um Objekte herum erzeugen. Niedrige Einstellungen sorgen für natürlichere Bewegung und Klarheit.

Schritt 6: Farbe anpassen

  • Farbe : Auf etwa 50 % einstellen. Zu hoch lässt die Farben unrealistisch aussehen, zu niedrig lässt das Bild matt erscheinen. Passen Sie den Wert an, bis die Farben natürlich aussehen.

Schritt 7: Erweiterte Einstellungen verwenden (falls verfügbar)

  • Weißabgleich und Farbtemperatur : Optimieren Sie diese Einstellungen für präzisere Farben.
  • Gamma : Auf 2,2 einstellen für ein Gleichgewicht zwischen dunklen und hellen Szenen.
  • HDR-Einstellungen : Aktivieren und passen Sie HDR-Inhalte an, sofern Ihr Fernseher dies unterstützt.

Optional: Lokales Dimmen

  • Lokale Dimmfunktion : Verbessert den Kontrast, indem Teile des Bildschirms gedimmt werden, die dunkler sein sollten. Schalten Sie die Funktion während einer Szene mit dunklen und hellen Bereichen ein und aus, um zu sehen, welche Einstellung Ihnen besser gefällt.

Schritt-für-Schritt-Zusammenfassung für jede wichtige Einstellung:

  1. Bildmodus : Film/Kino für Genauigkeit, Dynamisch/Lebendig für helle Räume, Standard für Vielseitigkeit.
  2. Helligkeit : 50 % (Standardstufe).
  3. Hintergrundbeleuchtung : Passen Sie sie der Raumbeleuchtung an; niedriger für Dunkelheit, höher für Helligkeit.
  4. Kontrast : Beginnen Sie bei 100 % und reduzieren Sie ihn, bis Details in hellen Bereichen sichtbar sind.
  5. Schärfe : 0 % oder niedrige Einstellung, um künstliche Verbesserungen zu vermeiden.
  6. Farbe : 50 %, für natürliches Aussehen anpassen.
  7. Erweiterte Einstellungen : Weißabgleich, Farbtemperatur, Gamma (2,2), HDR-Einstellungen nach Bedarf.
  8. Lokale Dimmung : Passen Sie dies für einen besseren Kontrast an, sofern Ihr Fernseher dies unterstützt.

Abschließende Tipps

  • Firmware-Updates : Halten Sie die Firmware Ihres Fernsehers auf dem neuesten Stand, um die beste Leistung und neue Funktionen zu nutzen.
  • Hochwertige Quellen : Verwenden Sie gute HDMI-Kabel und hochauflösende Inhalte.
  • Professionelle Kalibrierung : Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie eine professionelle Kalibrierung in Betracht ziehen.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie die Bildeinstellungen Ihres Fernsehers optimieren, um Filme und Sendungen so zu genießen, wie es ihre Macher vorgesehen haben.